top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Nach vier Jahren: Wienhausen will Weihnachtsmarkt wiederbeleben


Der Wienhäuser Weihnachtsmarkt im Jahr 2017 (Foto: Michael Schäfer).

WIENHAUSEN. Bis 2019 erfreute sich der Wienhäuser Weihnachtsmarkt großer Beliebtheit. Jedes Jahr am 2. Adventwochenende sorgte er im Ortskern von Wienhausen für viel Betrieb. Über 30 Jahre bescherte er den Wienhäusern genauso wie den Gästen von Nah und Fern vorweihnachtliche Stimmung und ein schönes Einkaufserlebnis. Viele Besucher sind von weit her angereist um in historischer Kulisse die handwerklichen Stände zu bewundern und sich mit Glühwein und Schmalzkuchen zu stärken.


Im Jahr 2020 hat sich der Verkehrsverein Flotwedel, der den Markt unter anderem jedes Jahr veranstaltet hat, aufgelöst. Im letzten Jahr gingen bei der Samtgemeinde Flotwedel sowie bei der Touristeninformation in der Adventszeit viele Anfragen ein, ob denn nun wieder ein Markt stattfinden werde. Am 2. Advent sah man einige suchende Besucher, die bis 2019 jedes Jahr auf den Weihnachtsmarkt gekommen sind und leider feststellen mussten, dass er 2022 nicht stattfinden konnte.


Vor Kurzem fanden erste Treffen von Vertretern der Samtgemeinde Flotwedel mit Vertretern von lokalen Vereinen und Organisationen statt, bei dem es um die Wiederbelebung des Weihnachtsmarktes in Wienhausen ging. Bei diesem Treffen gab es genug positive Resonanz, sodass wir gemeinsam den Plan, 2023 einen Weihnachtsmarkt in Wienhausen zu veranstalten weiterverfolgen werden.


Es soll ein kleinerer Weihnachtsmarkt aus Wienhausen für Wienhäusern dabei entstehen. Einige der örtlichen Vereine werden mit eigenen Ständen vertreten sein. Wer auch Interesse hat, sich mit einem Stand am 2. Adventwochenende in Wienhausen zu beteiligen, kann sich gerne bis Mitte Oktober unter Info@Flotwedel.de bei der Samtgemeinde Flotwedel melden.

Kommentare


bottom of page