Nach Unfall mit Feuerwehrfahrzeug geflüchtet - Zeugen gesucht


Feuerwehr
Symbolfoto: Michael Schäfer



WINSEN/ALLER. Eine unbekannte Fahrzeugführerin hat gestern gegen 16:30 Uhr einen Unfall in der Neuwinsener Straße verursacht und ist anschließend geflüchtet.

Der Fahrer eines Tanklöschfahrzeugs der Feuerwehr war mit Blaulicht und Martinshorn auf dem Weg von Winsen/A. in Richtung Südwinsen zu einem Einsatz unterwegs. In Höhe der Allerbrücke, an einer Fußgängerampel, kam ihm ein Transporter entgegen, der von einer Frau mit kurzen braunen Haaren geführt wurde. Diese Fahrerin missachtete das Einsatzfahrzeug und fuhr frontal auf das Fahrzeug zu, während andere PKW das Einsatzfahrzeug durchließen.

Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, musste der Fahrer des Löschfahrzeugs nach rechts ausweichen. Dabei beschädigte er ein anderes Fahrzeug. Die unbekannte Fahrerin setzte ihre Fahrt in Richtung Winsen/A. fort. Leider ist das Kennzeichen nicht bekannt.

Hinweise zum Geschehen nimmt die Polizei in Wietze entgegen unter 05146/986230.


2.399 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Der MTV Eintracht Celle erweitert seine Cheerleading-Sparte: Teilnehmer ab 16 Jahren und aufwärts hätten nun auch die Möglichkeit, Cheerleading auszuprobieren. Erfahrungen im Bereich Turnen sei

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.