top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Nach Überholversuch: Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß


Unfall, Wietzenbruch
Fotos: CELLEHEUTE


CELLE. Heute um 17:24 Uhr wurde die Feuerwehr Celle zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in den Celler Garnseeweg alarmiert. Wir meldeten in unserem Facebook-Kanal.

An der Einsatzstelle waren ein Audi und ein sogenanntes "Allzweck-Transportfahrzeug", ein "Kubota RTV-X 1110" im Kurvenbereich zusammengestoßen. Nach Polizeiangaben hatte der 21-jährige Fahranfänger des Audi im Kurvenbereich mit überhöhter Geschwindigkeit in einer 30er-zone ein Fahrzeug überholt und übersah dabei den entgegenkommenden Kubota. In diesem war ein 80 und 82 Jahre altes Ehepaar aus Bockelskamp eingeschlossen, aber nicht eingeklemmt. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst rettete die Feuerwehr die beiden schwerverletzten Personen. Insgesamt waren vier Personen betroffen, davon wurden drei verletzt. Nach der Rettung übernahm die Feuerwehr Sicherungsaufgaben, schaltete die Fahrzeuge stromlos und streute auslaufende Betriebsstoffe ab. Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein des Unfallfahrers.

Die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache war mit vier Fahrzeugen vor Ort, der Rettungsdienst mit drei Rettungsmitteln, einem Notarzt und dem Führungsdienst des Landkreises Celle als organisatorischer Leiter des Rettungsdienstes.




Comments


bottom of page