top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Musik und Wort zur Marktzeit - an(ge)dacht: Perlen des Barock


CELLE. Der Violinist Hachidai Saito macht im Rahmen einer Sommerkonzertreise durch Norddeutschland Station in der Stadtkirche St. Marien Celle. Am Cembalo wird er von der Celler Kirchenmusikerin Gabriele Blanz begleitet.


Im Rahmen der Reihe „an(ge)dacht“ (30 Minuten Musik und Wort) am Samstag, den 29. Juli um 12 Uhr sind, in Kombination mit Texten von Indra Grasekamp, Sonaten aus Früh- und Spätbarock von Johann Heinrich Schmelzer (1623 - 1680) und Georg Friedrich Händel (1685 - 1759) sowie eine solistische Siciliana von Georg Philipp Telemann (1681 - 1767) zu hören.


Saito wurde 1987 in Japan geboren, schloss an der Musikhochschule Luzern ein Masterstudium ab und bildete sich in Köln auch in historischer Aufführungspraxis weiter. Er spielt in Barockensembles wie Concert Royal Köln und Le Concert Lorraine.

Коментарі


bottom of page