top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Musik und Wort zur Marktzeit - an(ge)dacht: „Darf ich bitten?“



CELLE. Im Duett treten am Samstag, den 22. Juli um 12 Uhr Christian und Katrin Lange im Rahmen der Reihe „an(ge)dacht“ (30 Minuten Musik und Wort) in der Stadtkirche St. Marien Celle auf.


In Verbindung mit Texten von Elisabeth Schwenke ist unter dem Motto „Darf ich bitten?“ zunächst eine barocke Tanz-Suite des mährischen Komponisten Pavel Josef Vejvanovský (1633 - 1693) für Trompete und Orgel zu hören.


Nach einem Werk des Amerikaners Richard Blake (1953 - 2023) schließt sich eine Orgelbearbeitung des Walzers Nr. 2 von Dmitri Schostakowitsch (1906 - 1975) an. In den Tanzsätzen des letzten Teils wechseln die Instrumente: Mit Flügelhorn bzw. Kornett und Klavier erklingen der „Summer Samba“ von Marcos Valle (* 1943) und zum Abschluss „Anitras Tanz“ aus der „Peer Gynt“-Suite Nr. 1 von Edvard Grieg (1843 - 1907).

Comentarios


bottom of page