Musik und Wort mit Barocktrio


CELLE. In der Reihe „an(ge)dacht“ (30 Minuten Musik und Wort) ist am kommenden Samstag, den 16.7.2022 um 12.00 Uhr, in der Stadtkirche St. Marien Celle ein junges Ensemble um die Traversflötistin Maria Kruse zu Gast. Gemeinsam mit Anna Lodone (Viola da gamba) und Danica Buric (Cembalo) spielt sie französische und deutsche Barockmusik auf historischen Instrumenten. Martin Prüwer gestaltet die Textteile der Andacht.


Zu Beginn ist die Sonate e-Moll opus 2,1 von Jean-Marie Leclair dem Jüngeren (1703 - 1777) zu hören. Über diesen jüngeren Bruder des ungleich berühmteren, 1764 unter ungeklärten Umständen ermordeten Jean-Marie Leclair dem Älteren ist nur wenig bekannt. Die Sonate E-Dur BWV 1035 von Johann Sebastian Bach (1685 - 1750) gehört aufgrund ihres leichten, freundlichen Tons zu den beliebtesten Stücken für diese Besetzung.


53 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

MÜDEN/ÖRTZE. Am 8.Oktober 2022 findet nach dem "RTF" im Mai findet nun auch die "CTF" statt. Die CTF (Cross Touren Fahrt) sei für alle Radfahrer gedacht, die sich gerne auch abseits der Straßen auf Fe

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.