top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Mitgliederversammlung der Altersabteilung der Ortsfeuerwehr Bergen




BERGEN. Die Mitgliederversammlung der Altersabteilung der Ortsfeuerwehr Bergen am vergangenen Freitag begann mit einer Gedenkminute für die gefallenen Soldaten und getöteten Zivilisten in der Ukraine, Türkei und Syrien. Heinz Rehwinkel, Sprecher der Altersabteilung Bergen, eröffnete die Versammlung mit diesem Gedenken. Die Bürgermeisterin Claudia Dettmar-Müller war ebenfalls anwesend und berichtete in ihrem Grußwort über geplante bauliche Veränderungen in der Stadt Bergen.


Nach der Ehrung der verstorbenen Kameraden Rolf-Dieter Müller, Fritz Stünkel und Martin Richwien wurde den Teilnehmern ein gemeinsames Abendessen serviert. Die Altersabteilung der Ortsfeuerwehr Bergen zählte am 31.12.2022 insgesamt 16 Kameraden.


In seinem Jahresbericht ließ der Sprecher Heinz Rehwinkel noch einmal die Veranstaltungen des vergangenen Jahres Revue passieren. Diese umfassten unter anderem ein Frühstück im Feuerwehrhaus Bergen mit anschließender Reinigung der aufgestellten Nistkästen und Pflege der Bänke sowie eine Brandschutzaufklärung für interessierte Zuhörer. Auch der traditionelle Maibaum-Aufstelltag bei Christel und Peter Meinecke, Ausflüge in die Misselhorner Heide mit Kutschfahrt und Einkehr sowie die Erkundung der Teststrecke in Jeversen fanden viel Zustimmung. Darüber hinaus nahmen die Kameraden an internen Vergleichsschießen und am Volkstrauertag mit Standarte und Kranzabordnungen teil. Zur Weihnachtszeit wurde eine Feier mit Ehefrauen und Hinterbliebenen veranstaltet.


StadtBM Michael Sander und OrtsBM Mathias Ebel berichteten über die Anschaffungen in der Stadtfeuerwehr, darunter auch die Tatsache, dass die Archivabteilung nun über einen Internetanschluss verfügt. Dadurch können ihre Arbeiten verbessert werden. Mathias Ebel dankte den Kameraden für ihre Aktivitäten und spendierte ihnen ein kühles Getränk. Jochen Maaß und Jens Gadomski wurden neu in die Altersabteilung Bergen aufgenommen. Die beiden Sprecher Heinz Rehwinkel und Reinhold Brdoch wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Die Versammlung klang mit einer Platzveränderung aus.

Bericht: Hans-Hermann Schmitz

Foto: Maren Hiestermann

Comments


bottom of page