top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Mitgestalten in Bergen


BERGEN. Der Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie in Bergen sucht neue engagierte MitstreiterInnen. Willkommen sind Menschen, die sich für ein gutes gesellschaftliches Miteinander, offenen Austausch untereinander und eine starke Zivilgesellschaft einsetzen möchten. Das Gremium entscheidet unter anderem über die Vergabe des Budgets für lokale Projekte zur Demokratieförderung, das im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ zur Verfügung steht.


„Die Partnerschaft für Demokratie lebt vom Engagement der Menschen vor Ort im Begleitausschuss“, so Mariusz Rybak von der Externen Koordinierungs- und Fachstelle des Programms, „Sie kennen die lokalen Gegebenheiten und Problemlagen am besten und können einschätzen, welche Projekte die Demokratie vor Ort wirksam unterstützen.“


Am Anfang eines jeden Jahres setzt sich der Begleitausschuss neu zusammen. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich bis zum 16. Januar 2022 bei Silvia Nitsche (Tel. 05051 479 17, E-Mail: silvia.nitsche@bergen-online.de) oder Mariusz Rybak (Tel. 05051 479 81, E-Mail: mariusz.rybak@bergen-online.de) zu melden. Die Partnerschaft für Demokratie ist eine Kooperation zwischen der Stadt Bergen und der Gedenkstätte Bergen-Belsen. Sie wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" gefördert.

Comments


Aktuelle Beiträge
bottom of page