• Extern

Missionswerk sammelt Edelmetall

Foto: Susanne Zaulick

HERMANNSBURG. Das Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM) sammelt wieder Gold und Silber. Wer noch Besteck, Schmuck, Zahngold oder Ähnliches in der Schublade liegen hat, kann damit die kirchlichen und sozialen Projekte des ELM in 18 Ländern weltweit unterstützen. So wird in Äthiopien die Arbeit eines Gynäkologen bei der Betreuung von Frauen und Neugeborenen finanziert, für Kleinbauern gibt es Unterstützung bei der Bewältigung von Folgen der Klimakrise.

Angenommen wird das Edelmetall zu den Öffnungszeiten in der Verwaltung (Georg-Haccius-Straße 9) montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und am kommenden Samstag, 24. September, zwischen 10 und 17 Uhr auf dem Missionsflohmarkt (Missionsstraße 3; FIT-Gelände).

32 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

MÜDEN/ÖRTZE. Am 8.Oktober 2022 findet nach dem "RTF" im Mai findet nun auch die "CTF" statt. Die CTF (Cross Touren Fahrt) sei für alle Radfahrer gedacht, die sich gerne auch abseits der Straßen auf Fe

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.