top of page

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

LEADER-Region Oberes Örtzetal lädt zu Forum in Hermannsburg ein



HERMANNSBURG. Die LEADER-Region Kulturraum Oberes Örtzetal lädt am 21. Februar alle Interessierten herzlich zum Örtzetal-Forum ein. Los geht’s um 18 Uhr im Ev. Bildungszentrum Hermannsburg (Lutterweg 16, 29320 Südheide). „Wir freuen uns auf alle, die sich für LEADER und das Örtzetal interessieren – egal ob erfahrene Akteure oder LEADER-Neulinge“, sagt Jana Heins, die seit Februar die Geschäftsstelle der Region übernommen hat. „Folgendes erwartet Sie“, teilt Karen Dörrer vom LEADER-Regionalmanagement mit: „Gemeinsam mit Ihnen möchten wir beim ÖrtzetalForum auf das blicken, was LEADER erfolgreich macht: Ihre Projekte und Ihre Arbeit. Nach einem kurzen Info-Part wollen wir mit Ihnen in den Austausch kommen. In einer Projektmesse zeigen wir die verwirklichten LEADER-Projekten – lassen Sie sich hier gerne inspirieren. Im World-Café können Sie sich untereinander austauschen. Und wir bieten Ihnen ein Speed-Dating an – hier geben wir Ihnen für Ihre Projektidee seitens des Regionalmanagements eine erste kurze Beratung.“


Seit 2014 arbeiten Menschen in der LEADER-Region Kulturraum Oberes Örtzetal gemeinsam mit großem Engagement an einer zukunftsträchtigen Entwicklung der Region. Mithilfe von LEADER-Fördermitteln wurden zahlreiche Projekte auf den Weg gebracht und die Region zu einem noch schöneren Lebens- und Besuchsort gemacht. In diesem Jahr startet das Örtzetal in die neue LEADER-Förderperiode und der Fördertopf ist frisch gefüllt.


Hintergrundinformationen: Die Gemeinden Faßberg, Südheide und Wietzendorf sowie die Städte Bergen und Munster bilden gemeinsam die LEADER-Region Kulturraum Oberes Örtzetal. Themen sind zum Beispiel Tourismus, Wohnen, Versorgung oder Bildung. Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) besteht aus kommunalen Vertretungspersonen sowie Wirtschafts- und Sozialpartnern der Region. Die LAG steuert den LEADER-Prozess und entscheidet beispielsweise über die Förderung von Projekten in der Region. (mehr Informationen finden Sie unter www.oberes-oertzetal.de).


Text: Kulturraum Oberes Örtzetal

Aktuelle Beiträge
bottom of page