top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Landtagswahl: CDU stellt Kandidaten auf


Jörn Schepelmann möchte erneut als Kandidat der CDU zur Landtagswahl antreten.
Jörn Schepelmann möchte erneut als Kandidat der CDU zur Landtagswahl antreten.

HANNOVER/BERGEN. Am 9. Oktober finden in Niedersachsen Landtagswahlen statt. Der Kreisvorstand der CDU Celle hat nun bei seiner jüngsten Sitzung einstimmig das Verfahren zur Nominierung der Kandidatinnen oder Kandidaten in den beiden Wahlkreisen Bergen und Celle, festgelegt. Eine Verzichtserklärung von Thomas Adasch hat der Kreisvorstand zuvor mit Respekt und großer Dankbarkeit für dessen Einsatz im Landtag entgegengenommen. „Nach dreimaligen Gewinn des Wahlkreises Celle sowie dann gut 15 Jahren Mitgliedschaft im Niedersächsischen Landtag sind wir Thomas Adasch zu großem Dank für sein jahrelanges Engagement für unsere Region verpflichtet. Nicht zuletzt als Vorsitzender des Ausschusses für Innen und Sport konnte er seinen beruflichen Hintergrund wie seine kommunalpolitische Erfahrung perfekt einbringen", kommentiert der Kreisvorsitzende Jörn Schepelmann den Entschluss seines Kollegen.

Für den Wahlkreis Bergen erklärt Schepelmann seine erneute Kandidatur wie folgt: „Seit 2017 darf ich die Menschen des Landkreises Celle im Landtag vertreten. Der hohen Ehre, aber auch Verantwortung, bin ich mir bewusst und zugleich bis zum heutigen Tage sehr dankbar dafür. Vieles konnten wir auf den Weg bringen, vieles davon zu einem erfolgreichen Ende führen und so manch dickes Brett, mit Unterstützung unserer Bürgerinnen und Bürger, endlich weiterbohren. Ich sage nur Ostumgehung Celle. Gern möchte ich weiter für sie arbeiten und wichtige Projekte für unseren Landkreis voranbringen. Die Themenpalette ist leider bzw. erfreulicherweise zu groß, um sie auch nur schemenhaft hier anzubringen. Ich verstehe meine Arbeit als Anwalt unseres ländlichen Raumes, dies bereitet mir viel Freude. Das Ziel ist dabei klar: Wir wollen im nächsten Landtag wieder stärkste Fraktion werden und mit Bernd Althusmann den Ministerpräsidenten unseres schönen Bundeslandes stellen! Als CDU Celle wollen wir weiter mit zwei direkt gewählten Wahlkreisabgeordneten die Stimme unserer Heimat im Landtag sein."


Die Nominierungsveranstaltungen für beide Wahlkreise sollen, wie immer durch Urwahl durch die Mitglieder am 25.2.2022 im Hotel Heideblüte in Ovelgönne bzw. im 4G-Park in Wathlingen stattfinden. An einer Kandidatur interessierte Mitglieder, oder diejenigen, die es noch werden wollen, können sich bis zum 31.01.2022 beim Kreisvorsitzenden Jörn Schepelmann oder einem seiner stellvertretenden Vorsitzenden melden. Im Laufe des Februars sollen die Kandidatinnen und Kandidaten in beiden Wahlkreisen die Gelegenheit haben, sich den Mitgliedern vor Ort persönlich oder in diesen Zeiten auf digitalem Weg vorzustellen.

Comments


bottom of page