Keltics Open Air mit Video "Weltpremiere"




CELLE. 30 Jahre auf internationalen Bühnen, neun Alben, etliche Live-Konzerte, ob in Wacken oder jüngst beim Tag der Niedersachsen - nur ein Video fehlte den legendären "The Keltics" noch. Das präsentierten sie gestern in der Celler CD-Kaserne Open Air bei "Kultur im Innenhof".



Fotos: Peter Müller


Es war bereits das zweite Konzert am selben Tag. Am Nachmittag spielten sie mit "Keltics 4 Kids" eigens für ihre jüngsten Fans. Aber auch abends waren manch junge Fans noch nicht bettreif - dafür sorgten aber "gesetzliche Bestimmungen". Für die Irish Folk Rocker und Partymacher völlig ungewohnt musste um 22 Uhr Schluss sein, denn der gemeine Celler braucht seine Nachtruhe, auch an einem Sonnabend.


Vorher wurde jedoch wie gewohnt gefeiert, getanzt und gesungen - mit vielen bekannten Songs aus drei Jahrzehnten und eigenen Werken aus dem aktuellen Album "9". Die Zahl zog sich durch, denn "Nine Pints of Beer" sollte es sein - dafür entschieden sich mit eindeutiger Mehrheit Fans und Leser im CELLEHEUTE-Online-Voting. Das wollten sie auf Video sehen und das bekamen sie auch. Ab heute "auf YouTube und so", so Frontmann Thys Bouma, der auf "Millionen Klicks" hofft.





DAS VIDEO:



360 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.