top of page

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Deecke_Lagerverkauf_Top-Rectangle_300x160_KW07_1-3.gif

+Update+ Keine Einigung zwischen Aral und Pächter - Letzte CNG-Gas-Tankstelle Celle geschlossen


Foto: Peter Müller

CELLE. In den Gastankstellen-Verzeichnissen wird sie noch gelistet und auf #gibgas.de" steht "Vorübergehende Außerbetriebnahme" - doch diese Angabe stimmt nicht. Celles letzte #Gas-Tankstelle, die #Aral in der Hannoverschen Heerstraße an der B 3, hat den Betrieb eingestellt - "ohne vorherige Ankündigung", so CH-Leser Charalabos Kechagias. "Ich habe mir den neuen Wagen im Oktober dieses Jahres angeschafft, da er umweltfreundlicher ist. Die nächste Gas-Tankstelle ist in Burgdorf". Auf Nachfrage von CELLEHEUTE erklärt die ARAL AG: "#Erdgas oder Compressed Natural Gas (#CNG) als #Kraftstoff für Fahrzeuge ist aus Sicht von bp/Aral neben anderen Alternativen eine wichtige Brückentechnologie zur Reduzierung der CO2-Emissionen im Straßenverkehr. Auch aus diesem Grund betreibt Aral seit Jahren ein CNG Netz von etwa 170 Stationen und ist hiermit Marktführer in Deutschland. Das Erdgas wird dabei lokal von unterschiedlichen Partnern unter dem Dach der Marke Aral angeboten – im eigenen Namen und auf eigene Rechnung des jeweiligen Gasversorgers. Aral stellt an den Stationen die weitere Tankstelleninfrastruktur zur Verfügung.

Seit Beginn des Jahres 2021 arbeitet Aral daran, CNG mehr und mehr im eigenen Namen und auf eigene Rechnung anzubieten, d. h. Aral verhandelt mit den aktuellen Betreibern über die Übernahme der CNG Anlagen und den Betriebsübergang des CNG-Geschäftes in die Verantwortung von Aral.

In Celle konnte keine Einigung zwischen dem aktuellen CNG Betreiber und Aral erzielt werden. Somit kommt es nun leider zur #Schließung und zum ordnungsgemäßen #Rückbau der Anlage, nicht nur zu einer temporären Schließung. Wir bedauern die Umstände, die dies für unsere bisherigen CNG-Kund:innen bedeutet."


Auf einem Info-Blatt an der #Zapfsäule steht, dass die Entscheidung nicht dem Pächter obliege. Unter der Rufnummer der Tankstelle war jedoch niemand für eine Stellungnahme erreichbar.

Kechagias hofft, dass durch unsere Berichterstattung "die Herren im Rathaus wach werden", aber die sind nur bedingt zuständig. CELLEHEUTE hat die Umweltministerin in Hannover und Berlin entsprechend angefragt.





Aktuelle Beiträge
bottom of page