Infoveranstaltung zum beruflichen Wiedereinstieg


NIENHAGEN. In Kooperation mit dem KESS-Familienzentrum Nienhagen bietet Sabine Mix, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Celle, Beratung zu verschiedenen Themen rund um Arbeit und Beruf an. Die Beratungen finden am 16. März 2022 von 9-12 Uhr im Kess-Familienzentrum Nienhagen, Herzogin-Agnes-Platz 1 in 29336 Nienhagen statt. Anmeldungen bitte per Mail an Celle.BCA@arbeitsagentur.de

Die Veranstaltung findet als 2-G-Veranstaltung statt.


Die TeilnehmerInnen erfahren etwas über:

- Zuschüsse, die den Wiedereinstieg nach Kinderbetreuung und/oder Pflege erleichtern

- Ausbildung und Umschulung in Teilzeit

- Berufe, die am Arbeitsmarkt gefragt sind

- Finanzierung von Fort- und Weiterbildungen

- Fördermöglichkeiten für Beschäftigte und Existenzgründerinnen

In einer ersten Beratung bekommen die TeilnehmerInnen Hinweise zur Planung ihres beruflichen Weges und Unterstützung für weitere Schritte. Wie ein Wiedereinstieg nach einer Familienzeit gelingt, welche Weiterbildungsangebote man in Anspruch nehmen kann, ob ein finanzieller Anreiz für den Arbeitgeber möglich ist und welche Informationen zu Beruf und Karriere man bequem von zu Hause aus abrufen kann - all das und mehr kann Inhalt eines ersten Orientierungsgespräches sein.

36 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Am 12. Oktober 2022, erläutert Petra Sommer, Fachberaterin der Minijob-Zentrale aus Essen die aktuellen Neuigkeiten zum Thema Minijob. Die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft im Landkrei

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.