Imkerbund spendiert Obstbäume für Celle


Fotos: Peter Müller

CELLE. Der Deutsche Berufsimker Bund, der seit einigen Jahren seine jährliche Mitgliederversammlung in Celle abhält, spendet der Stadt 16 Nektar bzw. Pollen liefernde Bäume. Die Pflanzaktion fand gestern auf einem Areal der Beeke/Ecke Tribünenbusch in Klein Hehlen statt. Mit der Aktion soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass neben dem Klimawandel auch die Artenvielfalt schwindet. Am Samstag pflanzten Imker europaweit Bäume, um für mehr Biodiversität und Blühflächen zu sorgen.




312 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.