top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

IHKLW ehrt Ehrenamtliche

Foto: IHK

CELLE. Ob als Prüferin, Prüfer oder in der Vollversammlung: Die rund 100 Vertreterinnen aus Unternehmen und Berufsschulen, die am Freitag, 3. November, der Einladung der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) in das Stadtpalais Celle gefolgt waren, engagieren sich seit vielen Jahren ehrenamtlich für die regionale Wirtschaft. „Ihre Kompetenz und Ihr Engagement bilden das Fundament der IHK-Arbeit. Als Prüferinnen und Prüfer halten Sie das Prüfungsgeschäft am Laufen. Als Mitglieder der Vollversammlung diskutieren Sie wirtschaftspolitische Fragen und finden Antworten. Verantwortungsvolle Aufgaben, und jeder von Ihnen trägt dazu bei, dass das Prinzip ,Mit der Wirtschaft für die Wirtschaft‘ mit Leben erfüllt wird“, betonte IHKLW-Präsident Andreas Kirschenmann.


Zusammen mit IHKLW-Hauptgeschäftsführer Michael Zeinert und Moderatorin Antje Diller-Wolff zeichnete Kirschenmann die Ehrenamtlichen aus. Auf die Motivation für ihr Ehrenamt angesprochen, war die einhellige Meinung, dass das Ehrenamt in der IHKLW neue Impulse bringt und Spaß macht. Neben der Möglichkeit, sich mit anderen Ehrenamtlichen auszutauschen, stehen für die Unternehmensvertreterinnen und Berufsschullehrer der Einsatz für junge Menschen an der Schwelle zum Berufsleben und das Engagement für die Berufsbildung im Vordergrund. Insgesamt nehmen rund 2.500 Prüferinnen und Prüfer jedes Jahr gut 10.000 Prüfungen in der Aus- und Weiterbildung ab. Viele von ihnen engagieren sich seit vielen Jahren. So wurde der Prüfer Günter Krüger aus Gifhorn für 40 Jahre Engagement ausgezeichnet.


„Die ehrenamtlichen Prüferinnen und Prüfer, die heute geehrt werden, tragen maßgeblich dazu bei, dass diese Bildung qualitativ hochwertig und praxisnah ist. Ihre Rolle ist von unschätzbarem Wert“, betonte Kirschenmann und rief die Anwesenden auf, für das Engagement als Prüfer zu werben. „Wenn Sie jemanden kennen, der das Interesse und die Fähigkeiten mitbringt, dann empfehlen Sie uns gern weiter. Wir freuen uns über Verstärkung im IHKLW-Ehrenamt.“


„Engagement ist für uns nicht nur eine wertvolle Tradition, sondern auch ein wichtiges Fundament für die Zukunftsfähigkeit unserer Region. In Zeiten des Wandels, wie wir sie momentan erleben, ist das Engagement für die Wirtschaft ein entscheidender Faktor, um gemeinsam innovative Lösungen zu finden und die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft zu stellen“, sagte Kirschenmann, der sich selbst seit 24 Jahren ehrenamtlich in der IHKLW engagiert – zunächst als Prüfer, später in der Vollversammlung und seit 2019 als IHKLW-Präsident.


Gerade erst haben die Mitgliedsunternehmen der IHKLW eine neue Vollversammlung gewählt, die konstituierende Sitzung ist für Ende Januar geplant. Wer sich für ein Engagement als Prüferin oder Prüfer interessiert, kann sich jederzeit einbringen. Informationen und Ansprechpartnerinnen sind unter www.ihk.de/ihklw/pruefer zu finden.

Comments


bottom of page