Hospiz-Sommerfest am 28. August


Foto: Lara-Malin Blazek


CELLE. Am Sonntag, dem 28. August laden das ambulante und stationäre Hospiz Celle von 14 bis 17 Uhr wieder nach Wietzenbruch zum bunten Sommerfest vor dem Hospizhaus ein. Auf die Besucher warten Live-Musik, Kreativ-Basar, Mitmach-Aktionen für Groß und Klein, Kaffee und Kuchen und Herzhaftes vom Grill. Für einen bunten Musik-Mix sorgen diesmal das Trio Tipico Westfalica, das sich mit Bandoneon, Gitarre und Kontrabass dem argentinischen Tango verschrieben hat, der Shanty-Chor Celle, der mit Liedern von Seefahrt, Fernweh und Meer maritimes Flair in die Glockenheide bringen wird, und die Chorgemeinschaft Großburgwedel-Wettmar, die klassische und moderne Chormusik „und ein bisschen Comedian Harmonists“ zum Besten geben wird.

Wer sich aus erster Hand über die ambulante und stationäre Hospizarbeit vor Ort und die Angebote für trauernde Erwachsene und Kinder informieren möchte, ist beim Sommerfest ebenfalls richtig. Der nahegelegene "NP-Markt" bietee ausreichend Parkmöglichkeiten. Für den Besuch des Sommerfestes ist der Nachweis eines tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltests erforderlich. Im nahen Drive In-Testzentrum in der Ludwig-Erhard-Straße 5 können sich Sommerfestbesucher kostenlos testen lassen. In den Innenräumen gelte zudem Maskenpflicht mit einer FFP2-Maske. Bei Regen findet das Fest im Haus statt. Sämtliche Einnahmen kämen der Hospizarbeit von Hospiz Celle zugute.


290 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.