top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Hospiz-Sommerfest am 28. August


Foto: Lara-Malin Blazek


CELLE. Am Sonntag, dem 28. August laden das ambulante und stationäre Hospiz Celle von 14 bis 17 Uhr wieder nach Wietzenbruch zum bunten Sommerfest vor dem Hospizhaus ein. Auf die Besucher warten Live-Musik, Kreativ-Basar, Mitmach-Aktionen für Groß und Klein, Kaffee und Kuchen und Herzhaftes vom Grill. Für einen bunten Musik-Mix sorgen diesmal das Trio Tipico Westfalica, das sich mit Bandoneon, Gitarre und Kontrabass dem argentinischen Tango verschrieben hat, der Shanty-Chor Celle, der mit Liedern von Seefahrt, Fernweh und Meer maritimes Flair in die Glockenheide bringen wird, und die Chorgemeinschaft Großburgwedel-Wettmar, die klassische und moderne Chormusik „und ein bisschen Comedian Harmonists“ zum Besten geben wird.

Wer sich aus erster Hand über die ambulante und stationäre Hospizarbeit vor Ort und die Angebote für trauernde Erwachsene und Kinder informieren möchte, ist beim Sommerfest ebenfalls richtig. Der nahegelegene "NP-Markt" bietee ausreichend Parkmöglichkeiten. Für den Besuch des Sommerfestes ist der Nachweis eines tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltests erforderlich. Im nahen Drive In-Testzentrum in der Ludwig-Erhard-Straße 5 können sich Sommerfestbesucher kostenlos testen lassen. In den Innenräumen gelte zudem Maskenpflicht mit einer FFP2-Maske. Bei Regen findet das Fest im Haus statt. Sämtliche Einnahmen kämen der Hospizarbeit von Hospiz Celle zugute.


Comments


bottom of page