Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Holzstapelbrand nach Lagerfeuer - Ortsfeuerwehr Oppershausen probt den Ernstfall


OPPERSHAUSEN. Gestern um 17:23 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Oppershausen zu einem brennenden Holzstapel in Folge eines sich ausbreitenden Lagerfeuers in die Stettiner Straße alarmiert (CELLEHEUTE berichtete).

Vor Ort eingetroffen fanden die Einsatzkräfte eine Person vor, die den Brand eigenmächtig löschen wollte und sich hierbei schwere Brandverletzungen zugezogen hatte. Umgehend wurde eine Einsatzkraft zur Betreuung des Patienten abgestellt und eine weitere Lageerkundung eingeleitet.

Hierbei stellte der Einsatzleiter zwei Brandstellen fest, welche er mit einem Strahlrohr ablöschen ließ. Die Wasserversorgung wurde hierbei aus dem Tank des Einsatzfahrzeuges hergestellt.

Nach knapp 20 Minuten konnte "Feuer aus!" gemeldet und die unangekündigten Einsatzübung beendet werden. Text/Fotos: Marcel Neumann


480 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.