Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Hallenflohmarkt der Otto-Haesler-Museums und der "Fahrradretter"




CELLE. Am Sonnabend, dem 3. Dezember von 10 bis 15 Uhr und am Sonntag, dem 4. Dezember von 11 bis 16 Uhr findet auf dem Gelände der alten Stadtwerke in der Fuhsestraße 30 ein Hallen- und Fahrradflohmarkt der besonderen Art statt.


Anlass ist die Aufgabe des Außenlagers desehrenamtlich betriebenen Otto-Haesler-Museums Celle. Die im Laufe der Jahre angesammelten Bestände der Haesler-Sammlung wurden durchgesehen und aussortiert. So stehen nun für kleines Geld kurz vor Weihnachten allerlei Zeugnisse der Vergangenheit zum Verkauf: Möbel, Geschirr, Spielzeug und Technik der 1930er und 1950er Jahre. Rudolf Becker von der Otto-Haesler-Stiftung: „Die Einnahmen fließen ins Otto-Haesler-Museum im Galgenberg 13 und ins BauhausSchauhaus im Rektorenhaus, Sägemühlenstraße 9.“


Eingebunden in das Flohmarktwochenende ist der nun schon traditionelle Fahrradflohmarkt, bei dem von den Fahrradrettern gut überholte Fahrräder zum Verkauf angeboten werden.

438 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.