„Grundsätzlich ein normales Spargeljahr“

Aktualisiert: 5. Sept.


Hof Soltau Spargel Peter Soltau Eicklingen
Peter Soltau am Beginn der nun zu Ende gegangenen Spargelsaison Fotos: Peter Müller

EICKLINGEN. In den Chor derjenigen, die die am 24. Juni zu Ende gegangene Spargelsaison negativ beurteilen, stimmt der Inhaber des Eicklinger Spargel- und Beerenhofes Peter Soltau nicht ein. „Der Absatz bewegte sich auf einem niedrigeren Niveau, aber grundsätzlich war es für uns ein normales Spargeljahr“, lautet sein Fazit auch vor dem Hintergrund, dass die beiden Jahre zuvor aufgrund von Corona ungewöhnlich waren.


Noch vor Ablauf der diesjährigen Saison hatte der NDR auch mit Bezug auf die Celler Region berichtet, dass Felder zum Teil nicht abgeerntet würden, da die Nachfrage nicht da sei und zudem die großen Lebensmittelanbieter billigere Ware aus Südeuropa vorhalten würden. „Wir haben auch eine gewisse Zurückhaltung gespürt“, sagt Soltau und ergänzt: „Ich habe durchaus Verständnis dafür, dass die Menschen andere Prioritäten setzen, z.B. erstmal den Heizöltank gefüllt haben möchten.“


Soltau blickt dankbar auf die vergangenen Wochen zurück. „Alles hat gut funktioniert, auch weil wir tolle Mitarbeiter hatten“, und richtet nun den Blick nach vorn: „Bei uns ist jetzt alles auf Blau gestellt“. Die Beerenernte beginnt. Über eines hat er sich zum Auftakt ganz besonders gefreut: „Wir konnten hier ukrainische Studenten begrüßen!“



369 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

MÜDEN/ÖRTZE. Am 8.Oktober 2022 findet nach dem "RTF" im Mai findet nun auch die "CTF" statt. Die CTF (Cross Touren Fahrt) sei für alle Radfahrer gedacht, die sich gerne auch abseits der Straßen auf Fe

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.