Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung
  • Extern

Gemeinsamer Aktionstag Eversen und Patenkompanie Bergen





BERGEN/EVERSEN. Zu einem gemeinsamen Aktionstag kamen am vergangenen Sonntag viele Bürger aus Eversen und die 3. Kompanie des Berger Panzerbataillons 414 zusammen. Die Kompanie und die Ortschaft Eversen pflegen diese Patenschaft seit der Gründung im August 2016 regelmäßig.


Am gemeinsamen Aktionstag kamen Rund 120 Personen zusammen, um an verschiedenen Stationen ihren Teamgeist, Geschicklichkeit und Wissen auf den Prüfstand zu stellen. In zehn aus Soldaten und Einwohnern gemischten Gruppen starteten die Teilnehmer die Rallye durch den Ort. Gestartet wurde an einer Station des örtlichen Fischereivereins, an dem die Teilnehmer einen Angelhaken in einen definierten Zielbereich werfen mussten.


Beim Schützenverein Eversen war erneut die Zielsicherheit beim traditionellen Vogelstechen gefragt. Auf dem Schulhof der Grundschule Eversen, wo zeitgleich ein Flohmarkt stattfand, stellte der Ortsrat das Wissen über Eversen und das Panzerbataillon auf die Probe.


Abschließend waren sportliche Fähigkeiten gefragt. Beim Förderverein Dorfleben Eversen, vertreten durch die Flößer, mussten in einer vorgegebenen Zeit möglichst viele Scheiben eines Baumstammes mit historischen Werkzeugen abgesägt werden. Nach einer kurzen Verschnaufpause mussten sich die Teilnehmer dann im LKW ziehen bei der Bundeswehr messen.


Der Abschluss mit gemeinsamen Grillen und Beisammensein wurde am Feuerwehrhaus in Eversen gebildet. Nach der Siegerehrung waren sich alle einig: "Das müssen wir unbedingt öfter machen!"


Text/Foto: Theo Gehnke


315 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.