Gemeinde Wietze veranstaltet Aller-Radtag

WIETZE. Mit dem Aller-Radtag am 01. Mai wird im Aller-Leine-Tal traditionell die Fahrradsaison eröffnet. Veranstalter ist in diesem Jahr die Gemeinde Wietze. Besucher erwartet ein buntes Programm mit Musik, Informationen und Aktionen rund ums Rad. Und wer möchte, kann an geführten Radtouren teilnehmen und besondere Orte in der Gemeinde Wietze entdecken.


Der Saisonauftakt für die Radfahrer trifft am 1. Mai in Wietze auf das traditionelle Maifest des Schützenvereins Hornbostel. Während am Morgen noch die letzten Zelte und Tische für das Maifest aufgebaut werden, treffen sich die ersten Radfahrer bereits um 09:30 Uhr vor dem Restaurant „Heidjerstube“ in Wietze zu einer Rundtour durch die Gemeinde Wietze.


Während einer Rundtour von rund 90 Minuten, unter der fachkundigen Leitung von Dr. Stephan Lütgert, Leiter des Deutschen Erdölmuseums, geht es auf eine Entdeckungsreise zu den historischen Stätten der Wietzer Erdölgeschichte. Diese Runde endet am Helene – Segelke – Platz in Hornbostel, wo das Maifest stattfindet.

Wer nicht gleich mit dem Fahrrad los möchte oder ohne Rad kommt, kann ab 12 Uhr am traditionellen Maifest des Schützenvereins teilnehmen. Besucher erwartet leckeres Essen vom Grill, Salate, Pommes, Kaffee und Kuchen, Live – Musik der Monte Christo Party Band, tolle Spiele, eine Hüpfburg für Kinder und einiges mehr. Aufgrund der gemeinsamen Veranstaltung mit dem Aller – Radtag werden außerdem verschiedene Aktionen rund ums Rad angeboten. Und um ca. 13 Uhr wird unter Mithilfe vieler starker Besucher natürlich der Maibaum aufgestellt.

Eine zweite Radtour startet ab 13:30 Uhr. Sie führt entlang der Aller, schöne Wälder, durch das malerische Wieckenberg wieder zurück bis nach Wietze. Die Tour dauert rund zwei Stunden und endet am Wietzer Erdölmuseum. Bei dieser Tour geht es auch hier unter dem Motto „Klein Texas – Von schwarzem Gold und wilden Weiden“ auf 28 Kilometern einmal rund um die Gemeinde. Infos zur Tour unter www.wietze.de/kleintexas.

52 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.