• Extern

Fußballcamp in den Herbstferien




CELLE. In der ersten Woche der Herbstferien (18. bis 23. Oktober) findet zum 18. Mal das alljährliche Fußballcamp der Celler Baptisten statt. Eingeladen sind 9- bis 13jährige Kinder, die Freude am Fußball haben. Sie würden von einem vom DFB lizensierten Trainer trainiert und von fußballbegeisterten Mitarbeitern der Gemeinde betreut.

Jedes Jahr in den Herbstferien bietet die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Celle (Baptisten) ein Fußballcamp in Kooperation mit der christlichen Sportorganisation Sportler ruft Sportler (SRS) an. Diese schickt einen ausgebildeten Fußballtrainer, der sowohl das Training als auch jeden Abend eine Bibelstunde leitet.

„Wir laden dich herzlich ein, wenn du fußballbegeistert und im Alter von neun bis dreizehn Jahren bist, fußballerisch und menschlich dazulernen möchtest und dich fragst, ob Fußball wirklich alles im Leben ist“, so Kristofer Franke, einer der Leiter des Fußballcamps.

Der Preis für die Teilnahme am Camp beträgt 120 Euro, Geschwisterrabatt ist möglich. Darin inbegriffen sind das Training mit einem vom DFB lizensierten Jugendtrainer, Spiele und Action auch zwischen den Trainingseinheiten, ein Tagesausflug am Donnerstag in ein Bundesligastadion sowie Übernachtung im Gemeindezentrum am Wederweg 41, inklusive Vollpension und Abendprogramm mit Spielen.

Anmeldung und weitere Infos bei Kristofer Franke: Tel.: 0152-54132947, Email: fussballcamp@efg-celle.de oder über den QR-Code im Bild.

Weitere Infos auch auf der Homepage der Gemeinde: www.efg-celle.de

50 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

NIENHAGEN. Der SoVD Ortsverband Nienhagen lädt in Zusammenarbeit mit der Samtgemeinde Wathlingen erneut zum Vortrag „Sicher im Alltag“ ein nach Absage im September. Der SovD erklärt dazu: Dieses Them

CELLE. Gemeinsam mit Musiklehrerin Hanna Mehl führt das MehrGenerationenhaus Celle in der Fritzenwiese 46 ein Musikprojekt für und mit Menschen aus der Ukraine durch. Auftakt ist am kommenden Sonn

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.