top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Frühzeitiges Ostergeschenk? Celler Tafel und Lobetal freuen sich über Reifenspende


Jens Rode (vorne) und Steven Güttler (rechts) von der Celler Tafel freuen sich über die neuen Reifen, die Felgnwerk-Inhaber Frank Biesgen einbaut. (Foto: Audrey-Lynn Struck)

CELLE. Ware abholen, auf die 15 Ausgabestellen verteilen und das im ganzen Landkreis Celle: Die Celler Tafel ist auf ihre fünf Fahrzeuge angewiesen. Täglich fährt jeder Wagen mindestens drei Touren und sammelt Lebensmittel von Supermarktketten, Bäckereien und auch Schlachtern ein. Jetzt hat der älteste Wagen der Tafel sechs neue Reifen gespendet bekommen - dabei war das eigentlich so gar nicht geplant gewesen.


Jedes Jahr arrangiert der Einkaufsverbund Point S eine Aktion an, wo seine Lieferanten wie Continental und Co. Reifen spenden. Vermittelt und kostenlos montiert werden die Reifen vom Kfz-Meisterbetrieb Felgnwerk in Garßen. "Felgnwerk ist auf uns zugekommen und hat uns vier Reifen angeboten. Und wir haben gefragt, ob wir auch sechs Reifen für unseren Wagen bekommen, der Palettenware durch die Gegend fährt", sagt Jens Rode, 1. Vorsitzender der Celler Tafel. Die Organisation hatte Glück und bekam nun in dieser Woche sechs Ganzjahresreifen der Firma Continental eingebaut.


Frank Biesgen (links), Inhaber von FelgnWerk und Andreas Edel, Mitarbeiter im Lobetaler Fahrdienst. (Foto: Lobetalarbeit)

Auch die Celler Lobetalarbeit konnte sich über eine Reifenspende des Herstellers Falken freuen. "Die neuen Reifen kommen einem Fahrzeug zugute, das zum Beispiel den Lobetaler Wohngruppen und Förderstätten zur Verfügung steht und unter anderem für Einkäufe, Arztbesuche und für Freizeitaktivitäten genutzt wird", so Markus Weyel von der Celler Lobetalarbeit.

Comments


Aktuelle Beiträge
bottom of page