top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Florian Marwede gewinnt Scharnhorster Familienduell


SCHARNHORST. Florian Marwede, der brennende Sandstrahler, ist der neue Schützenkönig in Scharnhorst. Ihm zur Seite steht der Vizekönig und gleichzeitig des Königs Schwiegervater, Achim Dralle. Unter stoßendem Beifall aller Beteiligten fand die Proklamation der neuen Majestäten am Samstag im Festzelt statt. Damenbeste wurde Sonja Gromoll, der Jugendkönig heißt Friedemann Harke und Freihandkönig ist Thomas Klinkert.


Das Schützenfest begann am Freitagabend diesmal in Marwede. Der Jugendkönig aus 2022 Hannes Schulz hatte in seine Residenz eingeladen. Mit dem anschließenden Eieressen, Freibier vom scheidenden Vizekönig Christian Potratz und Musik und Tanz im Festzelt startete die „geilste Jahreszeit“ in Scharnhorst.


Der Schützenumzug startete am Samstagmittag zum Abholen der noch amtierenden Majestäten. Die Vorsitzende Angelika Mohr fand bei der Kranzniederlegung zum Gedenken der Verstorbenen wieder einmal sehr treffende und berührende Worte. Auf dem Festplatz wurden dann die Kinder‐ und Zwergenkönige proklamiert, die bereits am Vormittag ihre Besten ermittelt hatten. Die Jugendschützen und Erwachsenen waren am Nachmittag an der Reihe. Aufgrund der guten Beteiligung beim Schießen, war für die abendliche Proklamation große Spannung geschaffen.


Am Sonntagmorgen sorgte der Spielmannszug Eschede mit musikalischem Wecken dafür, dass alle rechtzeitig den Weg zum traditionellem Königsfrühstück fanden. Durch den Kreisschützenverband wurden die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft vorgenommen. Geehrt wurden für 15 Jahre Mitgliedschaft im Niedersächsischen Sportschützenverband Moritz Knels und für stolze 60 Jahre Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund Heinrich Harke und Richard Edelburg. Die Ehrung für Richard Edelburg wurde im heimischen Garten vorgenommen, da er aufgrund gesundheitlicher Probleme nicht am Schützenfest teilnehmen konnte. Für ebenfalls 60 Jahre im Schützenverein Scharnhorst wurde Günter Ilper die Ehrennadel des Vereins in Silber verliehen. Diese Auszeichnung erhielten auch, für ihren unermüdlichen Einsatz im Verein, Ute Dräger, Gitte Dräger, Gabriele und Wolfgang Weichert. Oberst Henning Marwede wurde mit der goldenen Vereinsnadel ausgezeichnet.


Der anschließende große Festumzug mit den Gastvereinen aus Eschede, Habighorst, Höfer, Marwede, Eldingen, Wohlenrode‐Grebshorn und Scharnhorst‐Göttingen war wieder einmal ein besonderes Highlight. Das Schützenfest wurde dann mit einer musikalischen Kaffeetafel und einigen Freibierrunden beendet.


Die Majestäten 2023

König: Florian Marwede, der brennende Sandstrahler Vizekönig: Achim Dralle Freihandkönig: Thomas Klinkert Damenbeste: Sonja Gromoll Jugendkönig: Friedemann Harke Kinderkönig: Torge Schweitzer Zwergenkönigin: Matje Niemann Zwergenkönig: Jan Gromoll


Text & Foto: Thomas Klinkert


תגובות


bottom of page