Feuerwehreinsatz nach LKW-Unfall




FLOTWEDEL. Heute kam es gegen 12:30 Uhr zu einem Unfall mit einem LKW auf der K 54 zwischen Bröckel und Wiedenrode. Nach Polizeiangaben kam der Fahrer aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und landete im Graben. Er wurde dabei nicht verletzt. Die Bergung gestaltete sich schwierig, dass um 16:30 Uhr die Feuerwehr zur Absicherung der Unfallstelle auf die Kreisstraße alarmiert wurde. Da der Grünstreifen am Unfallort stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, versuchten die Einsatzkräfte das Erdreich mit Schaufeln wieder aufzuschütten und die Gefahr auch mit Hinweisschildern zu minimieren.


Anschließend konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und der Einsatz für die Feuerwehr nach knapp 20 Minuten beendet werden. Die Strecke war insgesamt rund vier Stunden gesperrt.


Info/Foto: Marcel Neumann


1.362 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Zwischen evangelischem Kindergarten und Gemeindezentrum im Bosteler Weg gibt es seit Neuestem einen Bücherschrank, den jedermann benutzen kann: man kann Bücher reinstellen, mitnehmen oder ausle

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.