Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Falscher Polizist mit Blaulicht unterwegs


Foto: pattilabelle / stock.adobe.com


CELLE. Gestern Abend fuhr ein Fahrzeug mit #Blaulicht durch die Stadt. Ein Zeuge meldete das Kennzeichen der #Polizei, die schnell herausfand, dass kein Kollege unterwegs war. Den alarmierten Beamten kam das Fahrzeug in Höhe ihrer #Polizeidienststelle entgegen und hielten ihn an. Bei einer Durchsuchung des Pkw fanden die "echten Polizisten" beim 18-jährigen Möchtegern-Beamten ein Blaulicht im Handschuhfach. Eine Anzeige wegen #Amtsanmaßung war dem Heranwachsenden nicht genug, er leistete vor der #Durchsuchung des Pkw Widerstand und weigerte sich, de Fahrzeugschlüssel herauszugeben. Bei der Überprüfung des Kennzeichens kam zudem heraus, dass der Versicherungsschutz erloschen war - die dritte Anzeige an dem Abend.


3.527 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.