top of page

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Deecke_Lagerverkauf_Top-Rectangle_300x160_KW07_1-3.gif

Falscher Pflegedienst - Erneut "Einschleichdiebe" unterwegs



BERGEN. Gesstern sei es laut #Polizei an bislang drei Örtlichkeiten erneut zu sogenannten "Einschleichdiebstählen" gekommen. Mindestens ein Täter klingelt dabei an der Haustür und gibt vor, Angehöriger eines #Pflegedienstes zu sein. Während die Personen miteinander sprechen, verschaffe sich eine weitere Person Zutritt zur Wohnung und durchsucht diese nach Wertgegenständen. In mindestens einem Fall sei es zu einem Diebstahl gekommen.


Die Polizei rät, zunächst zu hinterfragen, ob ein Termin vereinbart worden war. Die Tür sollte grundsätzlich maximal mit einer Sicherheitskette geöffnet werden. "Lassen Sie sich einen Mitarbeiterausweis zeigen und nehmen sie gegebenenfalls telefonisch Kontakt zur angegeben Institution auf und erfragen dort, ob Mitarbeiter auf dem Weg zu ihnen sind", so die Polizei.


Wer Hinweise geben kann oder selbst Opfer einer solchen Tat geworden ist, wendet sich bitte an die Polizei in Bergen unter 05051/471660.

Aktuelle Beiträge
bottom of page