Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

"Falsche Handwerker" stehlen Schmuck aus Wohnungen




CELLE. Zweimal tricksten gestern #Ganoven Senioren in Celle aus. Gestern zwischen 13:30 und 14:00 Uhr klingelte ein unbekannter Mann an der Haustür einer 87 Jahre alten Rentnerin in der Straße "Sankt-Georg-Garten" in Celle. Er behauptete, er sei Mitarbeiter der #Stadtwerke und müsse die #Wasserhähne im Haus überprüfen.

Die ältere Dame ließ den Mann in die Wohnung, der auch sofort eifrig im Badezimmer das Wasser anstellte und lange laufen ließ. Während er die Bewohnerin ablenkte, begab sich offenbar ein weiterer Täter unbemerkt in die Wohnung und stahl #Schmuck im Wert eines fünfstelligen Betrags. Leider bemerkte die Geschädigte das Fehlen des Schmucks erst, nachdem der "falsche Stadtwerker" wieder gegangen war.

Der Verdächtige war ca. 165 cm groß, hatte eine kräftige Statur und längere dunkle Haare mit Scheitel.

Mit derselben Masche wurden ebenfalls am Dienstagmittag einem 86 Jahre alten Anwohner der Ludwig-Hölty-Straße mehrere Schmuckstücke gestohlen.

Hinweise von #Zeugen nimmt die #Polizei Celle entgegen unter Telefon 05141/277-215. #Täter #Dieb

1.423 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.