*Update* Fahrzeug rast in Tankstelle

Aktualisiert: 6. Dez. 2021


Foto: FF Celle

CELLE. Heute gegen 19.35 Uhr fuhr ein 36 Jahre alter Autofahrer auf der L 191 in Richtung Garßen mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Tankstellen-Preismast, nachdem er zuvor mit einer Warnbake auf der rechten Fahrspur kollidierte. Der Fahrer verletzte sich und kam ins Krankenhaus. Weil bei dem Zusammenprall der Airbag ausgelöst wurde, entwickelte der stark beschädigte PKW eine Rauchwolke, so dass die Feuerwehr alarmiert wurde. Im Zuge der Unfallaufnahme ergaben sich für die Polizei Hinweise, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln unterwegs gewesen sein könnte. Ob dem tatsächlich so war, werden die kommenden Untersuchungen zeigen.

Durch die Feuerwehr wurden Sicherungsmaßnahmen durchgeführt und der Brandschutz sichergestellt. Neben der Feuerwehr war der Rettungsdienst des Landkreises Celle und die Polizei im Einsatz.

12.124 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kellerbrand in Celle

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.