top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Führung zur (Um-)Deutung mythologischer Erzählungen durchs Residenzmuseum


CELLE. Am Freitag, den 14.10.2022, um 16.00 Uhr bietet das Residenzmuseum im Celler Schloss die Themenführung „Mythologische Fesseln – Perspektiven auf Mythologie in Geschichte und Gegenwart“ an. Die Führung ist der letzte Teil einer Reihe, die anlässlich der Sonderausstellung „metamorphosen in miniatur“ stattfindet.

Mythologische Erzählungen von Helden, die Monster töten, seien wie selbstverständlich Teil unserer Erzählkultur. "Dabei merken wir häufig nicht, dass viele dieser Erzählungen die Unterdrückung von Frauen und nichtmännlichen Menschen miterzählen", so das Museum.

In der letzten Themenführung betrachten Kuratorin Michelle Bappert und Museumsleiterin Juliane Schmieglitz-Otten ein selten zugängliches Deckenfresko mit mythologischer Metamorphosen-Darstellung im Südflügel des Celler Schlosses. Anhand der Miniaturen der Sonderausstellung „metamorphosen in miniatur“ zeigen sie Wege, antike Mythen queer-feministisch umzudeuten.


Die Führung kostet 6,50 € inkl. Museumseintritt. Die Teilnahmezahl ist auf 12 Personen begrenzt. Anmeldung wird empfohlen und ist möglich unter (05141) 12 45 15 oder per Email an residenzmuseum@celle.de.


תגובות


Aktuelle Beiträge
bottom of page