Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss bei der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg


Foto: Claudio Divizia / stock.adobe.com

CELLE. Mit tollen Ergebnissen bestätigen 26 Auszubildende die Qualität der Berufsausbildung bei der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg. Besonders im praktischen Teil der Abschlussprüfung, der Kundenberatung, überzeugten die Bankkaufleute dreizehnmal mit der Note „gut“. Sechsmal wurde sogar die Note „sehr gut“ erzielt.

Bereits vom ersten Tag ihrer Berufsausbildung an wurden die Nachwuchsbanker individuell am Arbeitsplatz begleitet und gefördert, so die Sparkasse CGW. Dabei legten die Ausbilder Sönke Brockmann und Diana Ciesla viel Wert darauf, die Persönlichkeit jedes Einzelnen zu entwickeln. Neben der vertrieblichen Ausbildung in den Filialen und dem innerbetrieblichen Teil in verschiedenen Spezialabteilungen des Hauses liege der Schwerpunkt bei der Vermittlung von Methoden- und Sozialkompetenz. „Schließlich bildet die Sparkasse für den eigenen Bedarf aus und bietet allen Auszubildenden bei entsprechender Leistung einen unbefristeten Arbeitsvertrag an. Wir wissen um die Qualität und das Engagement unserer Nachwuchskräfte“, bekräftigt Sönke Brockmann.


Auf die jungen, engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter warten ab sofort verschiedene Studien- und Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb der Sparkasse, damit sie sich auch nach der dualen Ausbildung stetig weiterentwickeln können. Wer beim nächsten Ausbildungsstart in der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg am 01. August 2022 dabei sein will, hat aktuell die Möglichkeit, sich online unter www.sparkasse-cgw.de/karriere zu bewerben. Hier finden alle Interessierten zudem viele Informationen zur Berufsausbildung für Bankkaufleute sowie das ebenfalls angebotene duale Studium.


„Auch in diesem Jahr bekommen ehrenamtlich tätige Bewerberinnen und Bewerber wieder eine besondere Chance, denn soziales Engagement zählt bei der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg mehr als eine 1 im Zeugnis“ betont Diana Ciesla. „Du bist mehr als deine Noten! Wer sich als #Ehrenmensch mit mehr als 100 Stunden im Jahr ehrenamtlich engagiert, dem schenken wir den Online-Eignungstest. Diese jungen Leute erhalten ein V.I.P.-Ticktet zum Vorstellungsgespräch, damit sie die Gelegenheit bekommen, uns direkt von sich und ihren Qualitäten zu überzeugen“, fasst Sönke Brockmann zusammen.


208 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region u