*Aktualisiert* Einbruch in Winser Testzentrum




WINSEN/ALLER. Unbekannte Täter sind in der vergangenen Nacht in das Corona-Testzentrum auf dem Edeka-Parkplatz in der Straße "Roggenkamp" eingebrochen. Durch eine eingeworfene Scheibe öffneten sie das Fenster und stiegen in den Container ein. Sie stahlen einen Computer sowie etwas Bargeld. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei in Winsen/A. entgegen unter 05142/667720. Entgegen der ersten Vermutung, dass heute keine keine Tests durchführbar seien, werde es nach CH-Informationen wieder ab mittags betriebsbereit sein. Das bestätigte Geschäftsführer Thomas Franke.


*Auf sachdienliche Hinweise, welche zum Ergreifen der Täter führen, hat das Unternehmen eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt.




2.609 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.