top of page

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Die lustige Figur im Figurentheater – Ist der Kasper tot?



CELLE. Am Donnerstag, dem 1. Dezember um 15.30 Uhr beleuchtet Dr. Kathrin Panne in der Sonderausstellung „Wenn die Puppen tanzen – Faszination Figurenspiel“ die Entstehung der lustigen Figur im Figurentheater und ihre Bedeutung.

Im Rahmen der Museums-Melange wird untersucht, wie es zum Einsatz der lustigen Figur im Theater überhaupt kam und wie diese dann den Weg ins Figurentheater fand. Dabei veränderte sich der Einsatz und die Funktion der Figur. Auch ihre äußere Gestalt wandelte sich. Es wird der Frage nachgegangen, welche Bedeutung der lustigen Figur im Spiel heute zukommt.


Aktuelle Beiträge
bottom of page