Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Die "Internationale Nacht der Gitarren"


Fotomontage: CD-Kaserne

CELLE. Die „Nacht Der Gitarren“ versammelt nach Angaben der CD-Kaserne die "weltbesten Gitarristen für eine Festivaltour" (jeweils vier Musiker), wo sie ihre neuesten Originalkompositionen sowie Coverversionen zum Besten geben. Zu jeder Tour präsentiere die Nacht eine neue Riege von Gitarren-Koryphäen, um diesen sehr speziellen Abend mit Solo-, Duett- und Quartettauftritten zu gestalten und die Virtuosität und Vielfalt innerhalb der Akustikgitarrenwelt herauszustellen.


"Spannend ist das Festival, weil sich hier nicht nur verschiedene Kulturen treffen, sondern auch jüngere Künstler auf erfahrenere Musiker stoßen. Gerade diese Mischung macht das Geniale bei diesen Konzerten aus. Fans der akustischen Gitarre kommen hier immer auf ihre Kosten, sie lernen jedes Mal neue Talente oder interessante etablierte Künstler kennen", so die CD-Kaserne. So auch am Montag, den 31. Oktober in der Celler CD-Kaserne.

Die Künstler (alle Angaben CD-Kaserne)

Lulo Reinhard (Deutschland)

Lulo Reinhardt ist mittlerweile so etwas wie der inoffizielle Gastgeber der Reihe. Lulo Reinhardt, mit diesem Namen verbindet man, world music, Latin – Swing, ein Gitarrenvirtuose, mit unverkennbaren Gypsy Wurzeln.

Thue Le (Vietnam)

Thu Le ist eine international preisgekrönte klassische Gitarristin, die in Hanoi, Vietnam, geboren wurde und derzeit in Bahrain im Nahen Osten lebt. Ihr breit gefächertes Repertoire umfasst Barock, Klassik, Romantik, Moderne und lateinamerikanische Stile sowie Kompositionen, die von lokalen Traditionen und Kulturen aus aller Welt inspiriert sind.

Ihre Liebe zur Gitarre begann im Alter von vier Jahren dank ihres Vaters, Le Hanh. Im Alter von fünf Jahren gab sie unter seiner Anleitung ihren ersten öffentlichen Auftritt in Vietnam.

Thu bestand die Aufnahmeprüfung für das Nationale Musikkonservatorium in Hanoi im Alter von nur sieben Jahren und war damit die jüngste Studentin, die jemals in diese renommierte Einrichtung aufgenommen wurde.

Luca Stricagnoli (Italien)

Mit einer riesigen Online-Fangemeinde (über 200 Millionen Aufrufe seiner Musikvideos) und Auftritten in allen Teilen der Welt wird Luca Stricagnoli als Phänomen und Gitarren-Wunderkind gefeiert. Luca hat seinen einzigartigen Stil, Rockklassiker für Akustikgitarre neu zu arrangieren und auf selbst erfundenen Instrumenten wie der Reversed Triple Neck Guitar und der Reversed Slide Neck zu spielen. In mehr als 20 Ländern und auf Festivals vor bis zu 12.000 Zuhörern hat er bereits gespielt. Luca hat sogar die Aufmerksamkeit berühmter Bands wie Red Hot Chili Peppers, Metallica und Walk Off The Earth erregt.

Alexandra Whittingham (Großbritanien)

Alexandra Whittingham hat eine klassische Ausbildung für Gitarre, Jazzgitarre und Klavier absolviert und diese mit den höchsten Auszeichnungen an der Royal Academy of Music in London abgeschlossen. Mit gerade mal 25 Jahren hatte sie bereit ein Platz 1 Album in den Klassik-Charts und Auftritte ganz Europa, unter anderem beim Festival Le Temps des Guitares im Südwesten Frankreichs, in der britischen Botschaft in Paris, im Rathaus von Vilnius in Litauen und Konzerte als Solistin mit Philharmonie Orchestern.

Durch ihre aktive Online-Präsenz hat Alexandra in den letzten Jahren mehr als 200.000 Abonnenten auf YouTube gewonnen, wo die Videos ihrer Auftritte insgesamt mehr als 30 Millionen Mal angesehen wurden.

Datum: Montag, 31.10.2022

Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

VVK 31,80€ (inkl. VVK-Gebühr & Systemgebühr) (Ermäßigung auf Anfrage)


Tickets erhalten Sie im Ticketshop auf dem Gelände der CD-Kaserne gGmbH, direkt an der B3, Hannoversche Str. 30b, 29221 Celle, außerdem an allen Vorverkaufsstellen von ADticket/Reservix und telefonisch unter 0180-6050400*. Sowie online unter www.cd-kaserne.de. (*0,20€/Anruf aus den. 0,60€ aus den deutschen Mobilfunknetzen)

Abendkasse 35,00€ (Ermäßigung auf Anfrage)

128 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.