Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Die besten Azubis aus Niedersachsen - Cellerin auf Platz 2




HANNOVER/CELLE. Sie starten mit Bestnoten in ihre berufliche Zukunft: 108 junge Menschen hat die Industrie- und Handelskammer Niedersachsen (#IHKN) heute im #GOP-Theater in Hannover für ihre ausgezeichneten Ausbildungsleistungen geehrt. Alle haben in Abschlussprüfung mindestens 92 von 100 möglichen Punkten erreicht und gehören damit zu den besten #Auszubildenden in #Niedersachsen.

IHKN-Präsident Andreas Kirschenmann gratulierte den Landesbesten zu ihrem Erfolg: „Ich freue mich wirklich sehr über die tollen Leistungen der Landesbesten. Gerade in dieser Zeit brauchen wir junge Menschen, die sich einsetzten und die Zukunft unserer Wirtschaft und des Landes mitgestalten wollen. Sie alle können stolz auf sich sein, denn Sie haben Außerordentliches geleistet.“ Kirschenmann hob hervor, dass allen, die ihre dualen Berufsausbildung abschließen – insbesondere mit hervorragenden Noten – viele Karriereperspektiven offenstehen. Als Beispiel nannte er eine berufsbegleitende Weiterbildung zum Fachwirt, Betriebswirt oder Techniker und damit Abschlüsse auf Bachelor- oder Masterniveau: „Für welchen Weg Sie sich auch entscheiden, für Unternehmen sind Sie schon heute wertvolle Mitarbeitende, denn während ihrer Ausbildung haben Sie theoretisches Know-how mit praktischen Erfahrungen verknüpft. Damit stehen Ihnen alle Türen offen.“


In ganz Niedersachsen haben 2022 knapp 30.000 Azubis ihre Abschlussprüfungen in IHK-Berufen abgelegt. „All dies wäre ohne das enorme Engagement der ehrenamtlichen Prüfer nicht möglich“, betonte IHKN-Hauptgeschäftsführerin Maike Bielfeldt: „Ich freue sehr und bin dankbar, dass es engagierte Menschen gibt, die sich so für die berufliche Ausbildung und damit für die Zukunft unserer regionalen Wirtschaft einsetzen. Ebenso möchte ich den Ausbildungsbetrieben und Berufsschulen danken, die die Auszubildenden auf ihrem Weg eng begleitet haben.“


Den landesweit besten Abschluss hat Mara Freyer aus Bad Essen erreicht. Sie hat ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei der Deutsche Windtechnik X-Service GmbH aus Osnabrück mit 99,75 Punkten abgeschlossen. Mit 99,40 Punkten das zweitbeste Ergebnis erzielte Leoni Schreiber aus Celle. Sie hat Kauffrau im Einzelhandel bei der Wilhelm Liebe GmbH & Co. KG in Hannover gelernt. Mit jeweils 99 Punkten in ihrer Abschlussprüfung belegen Lisa Rickert aus Marklohe und Josef Khodr aus Bückeburg Platz drei der Landesbestenliste. Lisa Rickert hat Industriekauffrau bei der Smurfit Kappa Hoya Papier und Karton GmbH in Hoya gelernt. Josef Khodr hat seine Ausbildung zum Produktveredler Textil bei der Hornschuch Stolzenau GmbH in Stolzenau abgeschlossen.

1.910 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.