top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Der Arbeitsmarkt im Juni


Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild

CELLE. Im Juni waren bei der Arbeitsagentur und dem Jobcenter im Bezirk der Agentur für Arbeit Celle 10.108 Arbeitslose gemeldet. Die Arbeitslosenzahl nahm gegenüber Mai um 127 Personen (1,2 Prozent) ab. Im Vergleich zum Juni des vergangenen Jahres wuchs die Arbeitslosigkeit um 195 Personen (2,0 Prozent). Die Arbeitslosenquote sank von Mai auf Juni auf 5,8 Prozent. Vor einem Jahr betrug die Quote ebenfalls 5,8 Prozent.


Arbeitslosenzahl:              10.108                   (Vormonat: -127/-1,2%, Vorjahr: +195/+2,0%),

Arbeitslosenquote:           5,8%                     (Vormonat: 5,9%, Vorjahr: 5,8%)

Stellenbestand:                 2.613                   (Vormonat: +15/+0,6%, Vorjahr: -632/-19,5%)

 

Positiver Trend auf dem Arbeitsmarkt

Auf dem Arbeitsmarkt im Celler Agenturbezirk ist wie in den letzten Monaten eine Aufwärtsbewegung spürbar. Im Vormonatsvergleich ist die Arbeitslosigkeit weiterhin rückläufig. Vor allem im Heidekreis ist dies spürbar.

 

„Der Arbeitsmarkt im Agenturbezirk entwickelt sich seit Monaten positiv. Fachkräfte aber auch ungelernte Personen haben derzeit gute Chancen eine Anstellung zu finden. Unternehmen setzen neben Fachkräften mittlerweile verstärkt auf Quereinsteiger*innen, also Personen, die in ein fachfremdes Tätigkeitsfeld wechseln, also einen neuen Beruf ergreifen, für den sie nicht ausgebildet sind, sofern die Unternehmen kein ausgebildetes Fachpersonal bekommen“, führt Andreas Geier, Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit Celle, aus. „Seit dem 01. April 2024 bestehen durch die Qualifizierungsoffensive verbesserte Förderkonditionen für die Beschäftigtenqualifizierung. Arbeitgebende können diese u.a. nutzen um Quereinsteiger*innen passend für ihr Unternehmen auszubilden“, erläutert Geier. 


Informationen und Ansprechpartner finden interessierte Unternehmen auf der Internetseite unter www.arbeitsagentur.de/celle. Unter der Rufnummer 0800 4 5555-00 können Beratungsanliegen ebenfalls angenommen werden.


Fördermöglichkeiten für Quereinsteiger

Für Personen, die über eine berufliche Neuorientierung nachdenken und sich einen Quereinstieg vorstellen können, bietet die Agentur für Arbeit am Mittwoch, 10. Juli 2024, in der Zeit von 15.00 – 16.30 Uhr eine kostenlose Online-Infoveranstaltung zum Thema Quereinstieg an, für die sich unter https://eveeno.com/quereinstieg-celle-online angemeldet werden kann.

 

Stellenangebote im Überblick

Unter den 2.613 Stellenangeboten befanden sich 375 Stellen, die im Monatsverlauf neu hinzukamen. Damit nahmen diese so genannten Stellenzugänge gegenüber Mai um 5 Stellen (1,4 Prozent) zu. Gegenüber dem Vorjahr lagen sie um 106 Stellen (22,2 Prozent) im Minus. Die meisten Stellenzugänge kamen aus den Bereichen sonstige wirtschaftliche Dienstleistungen (98), freiberufliche, wissenschaftliche und technische Dienstleistungen (81 Stellen), Handel Instandhaltung und Reparaturen von Kfz (40 Stellen) sowie Öffentliche Verwaltung, Verteidigung und Sozialversicherung (40 Stellen).

 

 

Arbeitslosenzahl

Veränderung

gegenüber

Vormonat

Veränderung

gegenüber

Vorjahr

Arbeitslosen-quote

(Vormonatswert/Vorjahreswert)

 

Agentur für Arbeit Celle

 

10.108

-127/-1,2%

+195/+2,0%

5,8%

(5,9%/5,8%)

 

Geschäftsstelle Celle

 

4.384

+11/+0,3%

+56/+1,3%

5,6% (5,5%/5,6%)

 

Geschäftsstelle

Hermannsburg

 

905

5/0,6%

+71/+8,5%

5,6%

(5,6%/5,2%)

 

Geschäftsstelle Walsrode

 

2.595

-76/-2,8%

+74/+2,9%

6,7%

(6,8%/6,6%)

Geschäftsstelle Soltau

2.225

-67/-2,9%

-6/-0,3%

5,6%

(5,8%/5,7%)

 

zur Information:

Landkreis Celle

 

5.288

 

+16/+0,3%

 

+127/+2,5%

 

5,6%

(5,6%/5,5%)

 

 

zur Information:

Landkreis Heidekreis

 

 

4.820

 

-143/-2,9%

 

+68/+1,4%

 

6,1%

(6,3%/6,1%)

 

 

 

Unterbeschäftigung im Agenturbezirk und auf Ebene der Landkreise:

 

Agenturbezirk Celle: 13.203 (Vormonat: -84/-0,6%, Vorjahresmonat: +120/+0,9%)

Celle: 7.079 (Vormonat: -34, Vorjahresmonat: -27)  

Heidekreis: 6.124 (Vormonat: -50, Vorjahresmonat +147)

 

Stellenmarkt auf Ebene der Landkreise:

 

Landkreis Celle: Im Juni waren 1.503 Arbeitsstellen gemeldet, gegenüber Mai ist das ein Plus von 21 Stellen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 104 Stellen weniger. Arbeitgeber meldeten im Juni 211 neue Arbeitsstellen, das waren 69 Stellen weniger als ein Jahr zuvor.

 

Landkreis Heidekreis: Im Juni waren 1.110 Arbeitsstellen gemeldet, gegenüber Mai ist das ein Minus von 6 Stellen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 528 Stellen. Arbeitgeber meldeten im Juni 164 neue Arbeitsstellen, das waren 37 Stellen weniger als ein Jahr zuvor.

 

Text: Agentur für Arbeit Celle

 

Commentaires


bottom of page