top of page

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Deecke_Lagerverkauf_Top-Rectangle_300x160_KW07_1-3.gif
  • Extern

Demo zum Internationalen "Frauenkampftag" in Celle




CELLE. Unter dem Motto „Jin, Jiyan, Azadî – Gemeinsam verteidigen wir das Leben!“ versammelten sich heute gut 50 Teilnehmende zu einer Demonstration anlässlich des Internationalen Frauentags, den die Organisatoren "Frauenkampftag" nennen. Geschlechtergleichberechtigung sei eine Frage des Lebens aller Menschen und verschiedene Formen von Unterdrückung miteinander verwoben, daher habe die Feministische Organisierung „Gemeinsam kämpfen! Für Selbstbestimmung und Demokratische Autonomie“ bundesweit dieses Motto für den Tag gewählt. Des Weiteren zeige es die weltweite Verbundenheit der Kämpfe um Gerechtigkeit und Freiheit.


Zu der friedlich und ausdrucksstark verlaufenden Versammlung in Celle hatten die Celler Ortsgruppe von „Gemeinsam kämpfen!“, der Dachverband des êzîdischen Frauenrats, das Autonome Frauenhaus Celle, der Frauen-Diverspersonen-Kinder-Brunch der Solidarischen Initiative Neuenhäusen, Land in Sicht – Transition Celle sowie der DGB Kreisvorstand Celle gemeinsam aufgerufen.


Die Teilnehmenden forderten einen Systemwandel, statt halbherziger Reformen. „Es geht nicht um das Recht aller Geschlechter andere Menschen zu unterdrücken, sondern um die gemeinsame Befreiung von Unterdrückung. Wir wollen ein gutes Leben für alle Menschen“, so Chiara Putt, Mitorganisatorin der Demonstration, am Rande der Versammlung.


Fotos: Peter Müller

Aktuelle Beiträge
bottom of page