top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Döring lenkt ein: "Alle Parteien" werden eingeladen




CELLE. Nach unserer Berichterstattung und dem Schreiben von Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge fügt sich Theaterintendant Andreas Döring der Kritik. Neben der AfD seien nun auch die anderen Landtagskandidaten der "Freien Wähler" und "Die Basis" zur Podiumsdiskussion am 2.10. eingeladen worden. Auf Nachfrage von CELLEHEUTE erklärt er: "Ob alle kommen, ist abzuwarten, weil es ja auch bisher keine Kontakte gab, Das Organisatorische muss ich nachgelagert klären." Die offizielle Mitteilung, unzensiert und unkommentiert: Die Anfrage von CELLEHEUTE, warum für die Veranstaltung KULTUR TRIFFT POLITIK am 2.10. im Schlosstheater denn nicht die Kandidat*innen aller Parteien eingeladen wurde, wurde vom Schlosstheater leider zu spät beantwortet. Diese Antwort erfolgte zudem in Unkenntnis des durch CELLEHEUTE erhobenen Vorwurfs, das Schlosstheater würde nur “genehme“ Parteien einladen. Meine dann am Montag veröffentlichte Einlassung musste also den Eindruck verstärken, ich würde den Vorwurf der „Ausladung“ und „Nicht-Beteiligung“ lediglich auf der Ebene meiner persönlichen Haltung beantworten. Diesen Kommunikationsfehler bedaure ich. Ich räume ein, den formalen Aspekt falsch eingeschätzt zu haben. Nach Rücksprache mit dem Oberbürgermeister laden wir die Kandidaten und Kandidatinnen aller Parteien ein.

Comments


Aktuelle Beiträge
bottom of page