top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
celler initiative-heimat.jpg
  • Extern

Dänische Tragikomödie im Seniorenkino



Foto: Symbolbild


CELLE. Am Freitag, 5. April, präsentiert das Seniorenkino in der Alten Exerzierhalle am Neuen Rathaus die dänische Tragikomödie „Rose – eine unvergessliche Reise nach Paris“.


Der zum Schmunzeln einladende und gleichzeitig mit Tiefgang versehene Film dreht sich um die an Schizophrenie erkrankte Inger. Auf einer Busreise nach Paris eckt Inger durch ihre äußerst direkte Art bei den Mitreisenden an. Und dann geraten auch noch die sie begleitende Schwester und deren Ehemann zwischen die Fronten. Dabei liegt es eigentlich auf der Hand, dass so „normal“ niemand auf dieser Reise ist.


Der Einlass erfolgt ab 14.30 Uhr, der Film startet um 15.30 Uhr. Das Kinoticket ist für 6,50 Euro an der Tageskasse erhältlich. Vor Ort steht den Kinogästen ein Kaffee- & Kuchenbuffet zur Verfügung – so lange der Vorrat reicht. Die Sitzplatzzahl ist begrenzt.


Text: Myriam Meißner

Comments


Aktuelle Beiträge
bottom of page