"Corona": "Wie gehts in Bröckel weiter?" fällt aus

BRÖCKEL. „Aufgrund der momentanen Corona-Situation sehen wir uns leider in der Verantwortung, die Bürgerversammlung abzusagen. Die steigenden Infektionszahlen im Ort machen eine Versammlung im Schützenhaus nichtmöglich", das teilt Carina Rehme als verantwortliche Organisatorin der für heute geplanten Veranstaltung "Wie gehts in Bröckel weiter?" mit.

"Wir haben versucht, die Veranstaltung nach draußen zu verlegen, leider ist dann unsere Präsentation auf Grund der Lichtverhältnisse nicht zu erkennen. Wir werden in den nächsten Tagen überlegen, wie wir die Informationen dennoch transportieren können. Wir bedauern es sehr und bitten um Verständnis, doch Gesundheit geht vor. Natürlich stehen wir bei Fragen auch telefonisch zur Verfügung", do Rehme.


209 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.