*Update* Celler Stadtfest 2022 abgesagt


CELLE. Nach CELLEHEUTE-Informationen wird das für für den 16./17. September geplante Stadtfest abgesagt. Grund sei nicht die aktuelle Corona-Lage, aber offenbar die Auswirkungen der vergangenen Maßnahmen und die damit verbundenen Verzögerungen sowie Ausfälle. Derzeit plane man einen Neustart Mitte September 2023. Das letzte Stadtfest fand 2019 statt.


"Update" Pressemeldung Celler Stadtfest e.V - unzensiert und unkommentiert: „Der Vorstand des Celler Stadtfest e.V hat sich entschlossen das Stadtfest abzusagen und seine Kraft auf den 15./16.09.2023 zu sammeln. In Zusammenhang mit der langen Coronapause stehend haben sich Verzögerungen in den Vorbereitungen, vielfältige Veränderungen in verschiedenen Aufgabenbereichen, sowie berufliche und gesundheitliche Beeinträchtigungen von Teammitgliedern ergeben. Einen reibungslosen Ablauf in der gewohnten Form ist aus Sicht des Vorstandes nicht zu gewährleisten.

Zu spät wurden diese Umstände derart offenkundig, so dass der Vorstand nun die Reißleine zieht. Die Coronazeit hat auf viele, so auch besonders auf das Ehrenamt stark negativ eingewirkt. Die Überzeugung ist gewachsen, dass ein nicht hinreichend vorbereitetes und gesichertes Stadtfest den Verein und das Event stark gefährden würden. Es ist viel Vorarbeit im Orgateam geleistet worden und es ist dem Vorstand wichtig mitzuteilen, dass es nicht an der aktuellen der Helferanzahl liegt, die zum Entschluss führte."

Nach der Absage des Events wird unmittelbar in die Vereinsarbeit eingestiegen. Es sollen jetzt deutlich gewordene, aber erforderliche Anpassungen in der „Noch- oder Nach-Coronazeit“ vorgenommen werden, um 2023 mit den Erkenntnissen frühzeitig am Start zu sein. Das Celler Stadtfest hofft da auf das Verständnis aller Beteiligten und auch mittelbar Betroffenen.

Respekt spricht der Vorstand dem Südwinsen Festival e.V. für die tolle Veranstaltung aus. Dem unmittelbar bevorstehenden Bockpalast am 20.08.2022 wünscht der Vorstand eine super 41. Runde des Events. Da ist der Vorstand sehr zuversichtlich.“

13.374 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Zwischen evangelischem Kindergarten und Gemeindezentrum im Bosteler Weg gibt es seit Neuestem einen Bücherschrank, den jedermann benutzen kann: man kann Bücher reinstellen, mitnehmen oder ausle

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.