CeBus: Fahrplanänderungen zum Schulbeginn




CELLE. Mit dem Beginn des neuen Schuljahres am 25. August 2022 nimmt CeBus einige Fahrplanänderungen vor, die sich hauptsächlich auf schulrelevante Fahrten beziehen. So werden vor allem durch die Herabsetzung der Kilometergrenzen für die Schülerbeförderung neue Fahrten zwischen Nienhagen und Wathlingen sowie innerhalb Winsens und Hambühren angeboten.

Für Schüler aus Celle, die die OBS Wathlingen, die OBS Flotwedel oder das Hölty in Ovelgönne besuchen, werden auf den Linien 600 und 800 neue Fahrten eingeführt. Im Raum Bergen wird der Fahrweg der Linie 110 (Winsen – Belsen – Bergen) geändert, die Fahrt erfolgt künftig nicht mehr über Teile des Truppenübungsplatzes, dadurch ergeben sich minimale zeitliche Verschiebungen im Fahrplan. Detaillierte Informationen zu den Änderungen bei den einzelnen Linien HIER.

1.103 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.