*Update* Brand im Einfamilienhaus




Celle - Am Vormittag bemerkte eine Anwohnerin eine Rauchentwicklung im Obergeschoss eines Einfamilienhaus in der Straße Mondhagen. Die Feuerwehr Westercelle und die Hauptwache rückten an und haben das Feuer schnell bekämpft. Zur Brandzeit sei kein Bewohner im Haus gewesen. Als Brandursache geht die Polizei von einem technischen Defekt aus.


*Update Feuerwehr-Einsatzbericht 11:45 Uhr* Am 22. Juli um 10:39 Uhr wurde die Feuerwehr Celle zu einer gemeldeten Rauchentwicklung aus einem Wohngebäude in die Straße "Mondhagen" alarmiert.

Bei Eintreffen der Feuerwehr bestätigte sich die Meldung. Personen waren nicht in Gefahr. Unverzüglich ging ein Trupp unter Atemschutz in das verrauchte Gebäude vor und konnte einen Entstehungsbrand in einer Küche feststellen. Mit einem Kleinlöschgerät konnte das Feuer schnell gelöscht werden.

Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Westercelle sowie die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache, der Rettungsdienst und die Polizei.



2.654 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.