top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Brand in der Celler Innenstadt: Was ist hier gestern Nacht passiert?


Foto: Audrey-Lynn Struck

CELLE. Passanten in der Celler Innenstadt dürfte heute in der Poststraße eine Polizeiabsperrung aufgefallen sein. Direkt vor dem Geschäft Nanu-Nana wurde großflächig ein Areal abgesperrt, in der Mitte liegen verkohlte Überreste. Was ist hier passiert?


"Das Feuer drohte unmittelbar auf das Gebäude überzugreifen."

"Gegen 5.28 Uhr wurde die Feuerwehr Celle alarmiert. Müll hatte an einer Hauswand gebrannt", bestätigt Feuerwehrsprecher Florian Persuhn auf CelleHeute-Nachfrage. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte in Rollwagen gelagerter Müll. "Die Wagen haben direkt an einem Gebäude in der Poststraße gestanden. Das Feuer drohte unmittelbar auf das Gebäude überzugreifen, so war es bereits zu Rissen in einem Schaufenster gekommen", so Persuhn weiter.


Foto: Feuerwehr Celle

Durch das beherzte Eingreifen einer Streifenwagenbesatzung der Polizei Celle konnte eine weitere Ausbreitung verhindert werden. Mit einem Besen zogen sie die brennenden Wagen vom Gebäude weg.

Durch die Celler Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht werden. Das betroffene Gebäude wurde eingehend kontrolliert. Die Brandursache ermittelt nun die Polizei Celle.


Die Feuerwehr warnt: "Stellen Sie Müll und andere brennbare Gegenstände nicht in unmittelbarer Nähe zu Gebäuden, Fahrzeugen oder anderen brennbaren Gegenständen ab. Es droht eine Ausbreitung des Brandes. Aus einem Kleinfeuer kann schnell ein Großbrand werden."

Comentarios


bottom of page