Blutspende in Eicklingen

EICKLINGEN. Zum Termin der Sommerblutspende am 05. Juli konnte der DRK Ortsverein Eicklingen 120 SpenderInnen begrüßen, darunter auch 13 Erstspender. Die meisten von ihnen nutzten die Gelegenheit der DRK-Aktion zur freiwilligen Antikörpertestung (SARS-CoV-2). Beim angebotenen Test geht es darum, die Antikörper gegen das S-Protein des SARS-CoV-2-Virus nachzuweisen. Es lässt sich aus dem Ergebnis erkennen ob, und wie viel Antikörper gebildet wurden.


Derartige Antikörper werden nach Infektion oder nach einer Impfung gebildet. Es wurden beim Termin Gutscheine unter den SpenderInnen verlost und es konnte nach langer Pause auch wieder vor Ort ein Imbiss eingenommen werden. Der DRK Ortsverein Eicklingen sagt allen BlutspenderInnen herzlichen Dank, für die Bereitschaft anderen zu helfen. Ein großer Dank geht auch an die Feuerwehr Eicklingen, für die Nutzung der Räumlichkeiten und die Unterstützung vor Ort.


21 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.