top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Bibliothek der Dinge“ Start am 3. Mai in der Magnusstraße


 



Foto: Symbolbild

 

CELLE. Am kommenden Freitag, 3. Mai, wird ab 14. 00 die neue „Bibliothek der Dinge“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Dependance der Stadtbibliothek befindet sich im ehemaligen Haesler-Direktorenhaus in der Magnusstraße 5, gleich ums Eck des Haupthauses am Arno-Schmidt-Platz

 

An diesem Tag können rund um die Einrichtung alle Dinge, die künftig dort auszuleihen sind, mit viel Spaß angesehen und gleich ausprobiert werden. Von Ukulele und Tanzmatte über RasenSki und Slackline bis zum digitalen Mikroskop und Spannungsprüfer ist für jedes Familienmitglied etwas dabei. Ganz nach dem Motto "Nachhaltig und nützlich - Wer teilt, wirft weniger weg!"

 

Mit diesem neuen Angebot kommt die Stadtbibliothek dem Gedanken der "Sharing Community" nach. Dinge, die nur selten gebraucht werden, werden einmal gekauft und gemeinsam genutzt. So werden Ressourcen geschont und die soziale Teilhabe gelebt. Gefördert wird das neue Angebot durch die Bibliotheksgesellschaft Celle.

 

Die Ausleihe startet dann offiziell ab Dienstag, 7. Mai, zu den gewohnten Bibliotheks-Öffnungszeiten. Sie kostet nichts zusätzlich und ist für alle ab 16 Jahren möglich.

 

Text: Myriam Meißner, Pressesprecherin

 

Comentarios


bottom of page