top of page

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Deecke_Lagerverkauf_Top-Rectangle_300x160_KW07_1-3.gif

"Bewegungshaltestellen" entlang des Naturlehrpfades in Sülze




SÜLZE. Zehn Stationen entlang des Naturlehrpfades in Sülze sollen zum Mitmachen und Bewegen anregen. Hierzu werde ein QR-Code auf Infoschildern an der Bewegungshaltestelle gescannt, danach würden direkt aufs Smartphone Vorschläge zu Sportübungen folgen, die sich leicht vor Ort ausführen ließen. Die Schilder weisen die Übung aber auch direkt aus, so dass auch ohne digitale Unterstützung die Bewegungshaltepunkte genutzt werden können. "Die Bewegungshaltestellen richten sich an Kinder und Erwachsene. So lassen sich das Naturerlebnis auf dem Naturlehrpfad mit Sport und Spaß kombinieren. Eine tolle Idee, die bereits eifrig genutzt wird", so Sülzes Ortsbürgermeister Michael Buhr. "Die stellv. Ortsbürgermeisterin Dagmar Japp hatte die Idee dazu. In Zusammenarbeit mit der Turnabteilung des TuS Eversen/Sülze und einem Projekt des DTB (Deutscher Turnerbund), dem DTJ (Deutsche Turnerjugend) und dem BZgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung) erstellten sie und Wiebke Marwede vom Ortsrat Sülze die Schilder", so Buhr. weiter.


Aktuelle Beiträge
bottom of page