Bewegende Friedenskundgebung in Nienhagen


Friedenskundgebung Nienhagen Ukraine
Foto: Alexander Hass

NIENHAGEN. Rund 100 Menschen kamen gestern zur dritten „Friedenslichter“-Kundgebung der Samtgemeinde auf dem Nienhäger Herzogin-Agnes-Platz zusammen. Neben Samtgemeindebürgermeisterin Claudia Sommer, Bürgermeister Jörg Makel, sprachen auch Pastor Michael Schultheiß aus Wathlingen, sowie der Jugendsprecher Alper Celik von der Mevlana Moschee Nienhagen. Sommer bedankte sich erneut bei den Helfern und Unterstützern sowie "allen Mitarbeitern der Verwaltung". Insgesamt seien laut Sommer inzwischen mehr als 20.000 Euro Spendengelder eingegangen. Davon werde Medizin und Erste-Hilfe-Kästen gekauft.


"Ein bewegender Moment war, als Alla König aus Poltawa in der Ukraine die aktuelle Situationen aus ihrer Heimat schilderte", blickt Mitorganisator Alexander Hass zurück. Im musikalischen Teil spielte Detlef Damaske auf der Gitarre.


Die nächste Veranstaltung soll am Montag den 21.3 , um 19.00 Uhr in Adelheidsdorf / Großmoor an der Grillhütte „Platz für Alle“ stattfinden.


290 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Zwischen evangelischem Kindergarten und Gemeindezentrum im Bosteler Weg gibt es seit Neuestem einen Bücherschrank, den jedermann benutzen kann: man kann Bücher reinstellen, mitnehmen oder ausle

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.