• Extern

Betrunkener verursacht Verkehrsunfall


WIETZE. Ein 64 Jahre alter Autofahrer hat am Montagmorgen unter dem Einfluss von Alkohol einen Verkehrsunfall verursacht, in dessen Folge eine 68 Jahre alte Fahrradfahrerin verletzt wurde. Der Mann aus Wietze hatte die Frau beim Linksabbiegen von der Schulstraße auf die Steinförder Straße übersehen und stieß mit ihr zusammen. Danach fuhr er auf den vor ihm stehenden PKW auf, der an einer roten Ampel wartete. Die Radfahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Unfallverursacher mindestens 1,3 Promille im Blut hatte. Es wurde eine Blutprobe angeordnet sowie sein Führerschein sichergestellt.

1.017 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.